┬á┬Ě┬á

Mexiko Salat

Hier kommen allerhand gesunde und kunterbunte Zutaten in die Salatsch├╝ssel.

Holen wir uns doch Viva la mexico mal in Salatform auf den Tisch.

 

 

Diese Salatkreation ist entstanden, als ich im kalten Januar ges├Ąttigt von all dem deftigen Essen war┬áund┬ádie Nase gestrichen voll hatte von den andauernden┬áRotznasen und der Dunkelheit am Abend. Kennt ihr diesen┬áWinterblues, wenn ihr euch┬áeinfach nur den┬áFr├╝hling herbeisehnt? Also habe ich angefangen zu ├╝berlegen, welche Zutaten ganzj├Ąhrig Geschmack auf den Teller bringen und im Handel verf├╝gbar sind. Siehe da - mein Mexiko Salat kann sich doch wirklich sehen lassen und steht den Sommersalaten in nichts nach. Meine Laune war also wieder gerettet. :)

Dank Gew├Ąchsh├Ąusern finden wir im Handel auch zur kalten Jahreszeit Gurken und kleine Tomaten mit Geschmack. Seht mir die Verarbeitung au├čerhalb der Saison an dieser Stelle nach, wie gesagt - alles dem Winterblues verschuldet.

Bei den Gurken greife ich gerne zur Landgurke, diese hat etwas mehr Biss und oft mehr Aroma, als ihre gro├če Verwandte die Schlangengurke.

Die Avocado gebe ich ├╝brigens mit Absicht als Streifen dazu und mische diese nicht unter. So bleibt der Salat nach dem Untermengen des Dressings sch├Ân ansehnlich und Reste k├Ânnen auch noch am Folgetag mit Appetit serviert werden.┬á

 

 

Zutaten f├╝r 2 Personen als Sattmachersalat, 4-6 Personen als Beilage:
1 Salatherz
1 Avocado
1/2 Schlangengurke oder 1 Landgurke
1 kleine rote Zwiebel
200 g kleine Tomaten
150 g Mais
150 g Kidneybohnen
150 g Feta
Salz/ Pfeffer


F├╝r das Dressing:
3 EL Essig
4 EL Wasser
1 TL Kr├Ąutersalz
1 TL Zucker
1 TL Senf
3 EL ├ľl

 

Zubereitung:

Das Salatherz in Streifen schneiden, Gurke und Feta w├╝rfeln, Tomaten halbieren, Zwiebel in Ringe schneiden. Mais + Bohnen abtropfen lassen. Avocado mit einem L├Âffel aus der Schale l├Âsen und in Streifen schneiden.
Alle Dressing-Zutaten mit einem Schneebesen glattrühren. Salat, Gurke, Tomaten, Mais + Bohnen mit dem Dressing mischen, mit Salz + Pfeffer würzen. Salat mit Avocado, Zwiebelringen + Feta toppen.

 

Tipp:

Kennst du schon mein Curry-Orangen-Salatdressing auf Vorrat? Dies passt ebenfalls wunderbar zu dieser Salatkreation.

 


Download
Mexiko Salat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 186.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0