· 

Bratwurst-Lauch-Eintopf

Der Bratwurst-Lauch-Eintopf gehört bei uns schon seit Jahren zur Kategorie der Lieblingsgerichte. Er kommt bei uns immer dann auf den Tisch, wenn wir viiiiel Wärme von Innen benötigen und ein Sattmachergericht für die große Raubtierfütterung auf den Tisch muss. Als Beilage dazu serviere ich gerne Kartoffeln oder rustikales Baguette. Ein tolles Rezept, das nicht viel Zeit und Aufwand in Anspruch nimmt.

 

 

Zutaten für 4 Personen:
3 Stangen Lauch
1 Zwiebel
1 rote Paprika
2 Paar Bratwürste
800 g Kartoffeln, festkochend
200 g Sahne-Schmelzkäse
100 g Sahne oder Schmand
2 EL Öl
2 EL Mehl
1 Liter Fleischbrühe
Pfeffer / Salz
Paprikapulver edelsüß
Paprikapulver rosenscharf

 

Zubereitung:
Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und im Topf mit Wasser bedeckt ca. 25 Minuten garen.
Bratwürste aus dem Darm pellen und im Topf mit 1 EL Öl kross und krümelig anbraten, herausnehmen. Lauch gut putzen, den hellen Teil in Ringe schneiden. Zwiebeln in feine Würfel, Paprika in grobe Würfel schneiden. Das Gemüse im Topf mit 1 EL Öl anschwitzen. Mit Mehl bestäuben, Brühe zugießen und aufkochen lassen. Bratwürste mit Schmelzkäse + Sahne zugeben und mit den Gewürzen deftig abschmecken. Kartoffeln abgießen und zum Eintopf reichen.

 


Download
Bratwurst-Lauch-Eintopf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0