· 

Mango-Kokos-Muffins

Die fruchtig frischen Muffins sind so lecker saftig und ganz fix - von Hand! gerührt. Einfach geht backen quasi gar nicht.

 

Zutaten für 12 Stück:

1 Ei

120 g brauner Zucker

100 ml neutrales Öl (z.B. Distelöl)

250 g Naturjoghurt

200 g Mehl (Weizen 405 oder Dinkel 630)

2 TL Backpulver, gut gehäuft

50 g Kokosraspeln

250 g Mango in Würfel (frisch oder aus der Dose) ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

 

Zubereitung:

Ei mit dem Schneebesen von Hand verquirlen. Zucker, Öl und Joghurt zugeben. Mehl + Backpulver zum Teig sieben (wichtig, dass er schön fein wird). Kokosraspeln zugeben und ebenfalls mit Schneebesen vermengen. Mangowürfel am Ende vorsichtig mit Teigschaber unterheben. Teig in Muffinform füllen und bei Umluft 160°C für 25 Minuten backen.

 

Wichtig: Arbeite nur mit dem Schneebesen von Hand und ohne Rührgerät! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

 

Wer möchte bereitet aus 200 g Doppelrahmfrischkäse, 50 g Puderzucker, 1 knapper EL Zitronensaft (oder Limette) + ein wenig Abrieb davon ein Topping zu. In einen Spritzbeutel füllen und die kalten! Muffins damit verzieren.

 

Tipp: Ersetze die Mango durch Ananas, Pfirsich oder Aprikose aus der Dose. Diese bitte sehr gut

abtropfen lassen.

Download
Mango-Kokos-Muffins.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0