· 

Stremmlachs auf Limetten-Kräuter-Bulgur

Bulgur schön bunt geschmückt und dazu noch fein abgeschmeckt. Die Kombination mit Limette und Kräuter gibt dem Lachs eine erfrischende Note.

Wir machen es uns mal wieder einfach und verwenden den leckeren Stremmlachs, diesen gibt es Natur oder mit Pfefferwürzung im Kühlregal. Für all diejenigen, die sich noch nicht mit diesem feinen Stück Lachs vertraut gemacht haben, wird es nun aller höchste Zeit dafür. Je nachdem wie groß euer Hunger ist, kannst du auch für jede Person einen Stremmlachs rechnen. Sei bei der Zubereitung vorsichtig mit den Kräutern, ein paar wenige Blätter sind ausreichend, sonst wird das Gericht zu kräuterlastig. Sonst darfst du beherzt würzen.... und genießen....

 

Rezept für 2 Personen:
150 g Bulgur
1 Packung Stremmlachs (125 g)
1/2 Salatgurke
300 g Cocktailtomaten
1 rote Zwiebel
1 Avocado
3 EL heller Balsamico
3 EL Olivenöl
1 TL Senf
1TL Zucker
einige Blätter Minze und glatte Petersilie in feine Streifen geschnitten
1/2 Limette
Salz / Pfeffer
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Für den Dipp:
300 g Naturjoghurt mind. 3,5 % Fett
einige Blätter Minze und glatte Petersilie in feine Streifen geschnitten
1 EL Olivenöl
Saft + Abrieb von 1/2 Limette
Pfeffer / Salz
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Zubereitung:
Bulgur nach Packungsanweisung kochen und mit Balsamico, Olivenöl, Senf, Zucker, Kräuter, Salz+Pfeffer würzen. Gurke in Würfel schneiden, Tomaten halbieren, Zwiebel in Ringe schneiden und unter den Bulgur heben. Salat auf Platte anrichten, Avocado in Spalten schneiden und darauf legen, Stremmlachs von der Haut entfernen und mit Gabel grob teilen und ebenfalls auf Salat legen. Alle Zutaten für den Dipp verrühren und zum Salat reichen. Übrige Hälfte von Limette teilen, damit kann jeder selbst den Lachs verfeinern.

Download
Stremmlachs auf Limetten -Kräuter-Bulgur
Adobe Acrobat Dokument 254.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0