· 

Erdbeer-Tiramisu

Dieses Erdbeer-Tiramisu ist eine "leichte" alternative zur original italienischen Rezeptur. Die Mischung mit Magerquark, Mascarpone und Sahne macht den Sommertraum perfekt cremig. Anstelle von Amaretto werden die Löffelbiskuit mit Orangensaft getränkt. Ganz ohne Ei und Alkohol lässt sich das Dessert so auch an heißen Sommertagen Party- und Kinderfreundlich auf dem Buffet servieren.

Die süße der Erdbeeren wird duch Zugabe von Vanillezucker und Fruchtzucker verstärkt.

 

Zutaten:
500 g Erdbeeren
250 g Löffelbiskuit
250 g Magerquark
250 g Mascarpone
200 g Sahne
1 P. Vanillezucker
1 EL Fruchtzucker (altern. normaler Zucker)
50 g Zucker
ca. 300 ml Orangensaft
Kakaopulver für Deko

 

Zubereitung:
Erdbeeren klein würfeln und mit Fruchtzucker + Vanillezucker marinieren. Sahne steif schlagen. Quark, Mascarpone, 2 EL O-Saft + 50 g Zucker glattrühren, die Sahne mit den marinierte Erdbeeren vorsichtig unterheben.

Löffelbiskuit einzeln in O-Saft tränken, die Hälfte davon in passende Form setzen, mit Hälfte des Erdbeer-Quarks bedecken, mit zweiter Schicht ebenso verfahren. Tiramisu für mindestens 4 Stunden durchziehen lassen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0