┬á┬Ě┬á

Erdbeer-Tiramisu

Dieses Erdbeer-Tiramisu ist eine "leichte" alternative zur original italienischen Rezeptur. Die Mischung mit Magerquark, Mascarpone und Sahne macht den Sommertraum perfekt cremig. Anstelle von Amaretto werden die L├Âffelbiskuit mit Orangensaft getr├Ąnkt. Ganz ohne Ei und Alkohol l├Ąsst sich das Dessert so auch an hei├čen Sommertagen Party- und Kinderfreundlich auf dem Buffet servieren.

Die s├╝├če der Erdbeeren wird duch Zugabe von Vanillezucker und Fruchtzucker verst├Ąrkt.

 

Zutaten:
500 g Erdbeeren
250 g L├Âffelbiskuit
250 g Magerquark
250 g Mascarpone
200 g Sahne
1 P. Vanillezucker
1 EL Fruchtzucker (altern. normaler Zucker)
50 g Zucker
ca. 300 ml Orangensaft
Kakaopulver f├╝r Deko

 

Zubereitung:
Erdbeeren klein w├╝rfeln und mit Fruchtzucker + Vanillezucker marinieren. Sahne steif schlagen. Quark, Mascarpone, 2 EL O-Saft + 50 g Zucker glattr├╝hren, die Sahne mit den marinierte Erdbeeren vorsichtig unterheben.

L├Âffelbiskuit einzeln in O-Saft tr├Ąnken, die H├Ąlfte davon in passende Form setzen, mit H├Ąlfte des Erdbeer-Quarks bedecken, mit zweiter Schicht ebenso verfahren. Tiramisu f├╝r mindestens 4 Stunden durchziehen lassen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0