· 

Tortellini in Schinken-Sahne-Sauce

Ein absoluter Klassiker mit dem wir die ganze Familie glücklich machen können. Mein Rezept basiert auf Milch-Wasser-Sahne und ist damit nicht so schwer. Dem Geschmack macht dies kein Abbruch, durch die Zugabe von Brühe und ein wenig Zitrone rundest du die Sauce fein ab. Achte beim Kauf deiner Zutaten auf gute Qualität, speziell der Schinken sollte schön saftig sein. Ich wiederhole mich sicher schon wieder, aber auch beim Käse gehe ich inzwischen keine Kompromisse mehr ein und reibe diesen stets frisch. Wer möchte kann auch Parmesan verwenden. Ich verspreche hoffentlich nicht zu viel, wenn ich sage, das Rezept kann mit dem Italiener um die Ecke mithalten.

 

Zutaten für 2-3 Personen:
(Rezept lässt sich einfach verdoppeln)
1 Packung 400 g Tortellini aus dem Kühlregal
150 g Hinterkochschinken (gute Qualität!)
40 g Butter
40 g Mehl
250 ml Milch
250 ml Wasser
100 ml Sahne
1 Würfel Gemüse- oder Fleischbrühe
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
1 Spritzer Zitronensaft, sowie ein klein wenig Abrieb hiervon
70 g Erbsen gefroren
70 g Emmentaler frisch gerieben
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Zubereitung:
Mehlschwitze herstellen, dafür Butter im Topf schmelzen, Mehl zugeben und glatt rühren. Bei mittlerer Hitze nach und nach langsam Milch + Wasser aufgießen (die Flüssigkeit muss nach jedem zugießen kurz köcheln damit keine Klumpen entstehen). Brühwürfel, Sahne, Gewürze, Zitronensaft + Abrieb und Käse zufügen und leicht köcheln bis der Käse geschmolzen ist, immer wieder umrühren. Schinken in Streifen/ Würfel schneiden. Tortellini zusammen mit den gefrorenen Erbsen in Salzwasser gemäß Tortellini Anleitung garen. Schinken, Tortellini und Erbsen mit der Sauce mischen.

Download
Tortellini in Schinken-Sahne-Sauce.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0